25+ Einsatzgebiete für dein Laminiergerät

Ein Laminiergerät bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Nicht nur in Agenturen, Copyshops und Druckereien sondern auch für Privathaushalte.

Egal ob du Familienfotos mit einer Laminierfolie stabiler machen willst, Ausweise, Familienunterlagen, Akten und Urkunden versiegeln oder Schilder für den Aussenbereich vor der Witterung schützen möchtest – ein Laminiergerät hilft immer dann wenn anfällige Unterlagen vor äußeren Einflüssen bewahrt werden sollen. Das laminierte Dokument wird dadurch wasserbeständig und abwaschbar. Die Fälschungssicherheit steigt, da ein nachträgliches Bearbeiten des eingeschweißten Dokuments nicht ohne erheblichen Aufwand möglich ist.

Ich habe aus Erfahrung einige Gebiete mal aufgelistet:

Laminieren von Dokumenten zur Steigerung der Fälschungssicherheit

  • Ausweise (Betriebs-, Studenten-, Schüler-, Fahrausweise)

Laminieren um Dokumente zu konservieren

  • Ultraschallbilder des unbeorenen Kindes
  • Familienschriftstücke (zB. Familenstammbäume)
  • Akten
  • Fotos und Bilder zu Bewahrung
  • Urkunden, Auszeichnungen, amtliche Stücke

Laminieren von Dokumenten in häufiger Benutzung zum Schutz vor Knicken und Abrieb

  • Moderationskärtchen für Besprechungen
  • selbst gebastelte Spiele (zum Beispiel ein Foto-Memory)
  • Handouts für Meetings
  • Infoblätter, Flyer
  • Messebilder, Messebau
  • Visitenkarten

Laminieren von Dokumenten zum Schutz vor Verschmutzung

  • Namensschilder (zB. bei Hochzeiten oder Konferenzen)
  • Beschilderungen in Haushalten mit Haustieren
  • Speisekarten (gut geschützt vor Beschmutzungen und Essensflecken)
  • Tischkarten (für feierliche Anlässe), abwaschabre Tischsets
  • Arbeitsanweisungen
  • Plakate, Poster, Aushänge (zB. Gartenanlagen, Infowände)
  • Beschilderung für Küchen, Bäder, Werkstätten und andere Räumlichkeiten in denen Schilder starker Beanspruchung ausgesetzt sind

Laminieren von Dokumenten zur Wiederbeschreibbarkeit (mit Non-Permanent Stiften)

  • Speisekarten mit Inhalten
  • Preislisten
  • Kalender und Taschenkalender

Laminieren von Dokumenten, die Wasser (Regen, Spritzer beim Wassersport)

  • Landkarten, Wanderkarten für Outdoor Sportler
  • Hinweiskärtchen für Geocacher
  • Equipment im Wassersport
  • Beschilderung von Wegen im Aussenbereich, Leitsysteme

Bedenke, dass im üblichen Heißlaminierungs-Verfahren nur hitzeunempfindliche Unterlagen versiegelt werden können. So zum Beispiel keine Fahrkarten, Ultraschallbilder, Kassenbons oder andere auf Thermopapier gedruckte Dokumente. Genaue Informationen dazu findest du in diesem Artikel.